Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Da geht es sportlich zu


http://myblog.de/jetzt-mal-auf-ein-wort

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bahnchef fliegt

2006 hat er die Verschlossene Auster für die restriktive Informationspolitik der Bahn erhalten, der damalige "Bahnchef" Hartmut Mehdorn. Ob dies der Grund ist, dass er nun der Chef des Berliner Flughafens wird, ist und bleibt ein Geheimnis der Entscheider.

Denn nix zu sagen, könnte dem Flughafen gut tun, meinen zumindest diejenigen, die im stillen Kämmerchen den Airport für weitere Abermillioen von Euro ausbauen wollen. Den Bürger erwartet nun wohl das "Große Schweigen".  Ist ja auch irgendwie richtig. Kann doch nicht sein, dass jeder Einzelne wissen will, was mit den eigenen Steuergeldern passiert. Es ist völlig uninteressant, dass Firmen nicht in der Lage sind ihren Aufträgen nachzukommen und dafür eine hübsche Aufschlagssumme veranschlagen, um die eigen getätigten Fehler zu kaschieren - äh - natürlich zu beseitigen, zu verbessern, zu optimieren.

Lieber Hartmut Mehdorn,
mal ein Tipp von ganz unten: Was immer gut kommt, ist es den Bürger zu verscheißern. Sie hatten wirtschaftliche Erfolge, die sich sehen lassen können. Es gibt aber auch einen Anhang von Kritiken, die sich ebenfalls durchaus sehen lassen können.

Im Fazit: Es bleibt spannend in Berlin.

P.S.: Wetten, dass Sie auch noch die Chance erhalten, sich im Anschluss an den Flughafen, um den Bahnhof in Stuttgart zu kümmern? Dann ist das soetwas wie "back to the roots"!
8.3.13 09:58
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung